Kurzbeschreibung

FoxBox DN 200Die FoxBox DN 200 ist ein Fuchsbau aus Kunststoff mit speziell inenn aufgerauten Laufflächen. Durch ihren Einsatz ist die Kontrolle und Bejagung der Fuchspopulation im Revier erheblich einfacher. Bei Beachtung der Grundregeln beim Einbau der FoxBox ist der gewünschte Erfolg vorprogrammiert.

Die Konstruktion basiert auf langjährigen Erfahrungen mit Kunstbauten und bietet dem Anwender eine preiswerte Version mit hohem Gebrauchswert. Aus dem Einbauset kann sowohl die Bauform als U-Form oder als Y-Form hergestellt werden.

Seit 1995 ist im LJV NRW (Landesjagdverband NRW e.V., Biotop- und Artenschutzzentrum) in Rheinberg die FoxBox eingebaut und erfolgreich im Einsatz. Sie wird gerne und problemlos von Füchsen angenommen und kann daher vom Wildmeister Thomas Berner empfohlen werden.

FoxBox DN 200Ferner gibt es Berichte „Zwei Winter danach – die Erfahrungen mit Fertigbauen“ Ausgabe der Zeitschrift Wild und Hund 16/2001.

Hinweis: die länderspezifischen Vorschriften des Jagdgesetzes sind zu beachten!

Bestellen Sie hier weiteres Informationsmaterial

Oder senden Sie uns ein Mail mit Ihrem Anliegen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Technische Daten

Produktname:

FoxBox DN 200

 

foxbox2

 

FoxBox DN 200

FoxBox DN 200

FoxBox DN 200

FoxBox DN 200

foxboxinnen

Varianten:

Lieferung im Set aus dem sowohl ein Einröhren-Bau (Y-Form) als auch ein Zweiröhren Bau (U-Form) hergestellt werden kann. Die U-Form hat sich am besten bewährt und stellt sicher, dass keine Karussellfahrt zwischen Hund und Fuchs entsteht.

Farbe:

rotbraun

Verlegerichtlinie:

Verlegerichtlinie des Herstellers

Einsatzbereich:

In Wäldern und Revieren

Lieferumfang:

    • 12 Rohre mit aufgerauter Lauffläche mit angeformter Steckmuffe zum einfachen Zusammenfügen
    • 3 Bögen 45°
    • 2 Bögen 30°
    • 1 Y-Stück
    • 1 Kessel
    • 1 Kesselabdeckung
    • 2 Durchgrabschutzplatten
    • die Y-Form hat 1 Ausgang
    • die U-Form hat 2 Ausgänge

Besonderheiten:

  • Einfacher Transport zum Aufbauort, da alle Komponenten leichtgewichtig sind
  • Leichte Anpassung an die örtlichen Gegebenheiten. Die Einlauf- und Auslaufröhren lassen sich variabel, der Geländeneigung entsprechend, abwinkeln.
  • Die innen aufgerauten Laufflächen können mit vorhandenem Erdreich bestreut werden, um einen naturnahen Laufuntergrund zu gewährleisten
  • Die gute Isoliereigenschaft des Kunststoffkessels fördert die schnelle Aufnahme des Kunstbaus durch den Fuchs
  • Einfacher Einbau auch mit Handgeräten möglich
  • Durchgrabschutz inklusiv

 

Einbau

Beachten Sie bitte unsere Einbautipps

 Einbautipps Foxbox

Zu den Einbautipps Foxbox >>